Vorheriges Slide Nächstes Slide
1 of 1

Zusammenarbeit mit IBC Energie Wasser Chur

IBC entwickelt Energiestrategien mit Weitsicht und führt diese mit äusserst viel Engagement und gewohnt bündnerischer Beharrlichkeit in die Realisierung. IBC hat sich damit über die Stadtgrenze von Chur hinaus als Querverbunds-Unternehmen in Graubünden etabliert.

 

Zukunftsgerichtete Energiestrategien mit Beharrlichkeit in die Realisierung zu führen, entspricht auch voll und ganz der Philosophie von Anex. In enger Zusammenarbeit mit IBC entwickeln wir Strategien, Geschäftsmodelle, planen vom Groben bis ins Details. Wir verstehen uns als «Sparring-Partner», die sich gegenseitig vorwärts bringen und sich zugleich kritisch auf allen Ebenen von der Strategie bis zu Ausführungsdetails hinterfragen. So macht Zusammenarbeit Spass.

 

Eine Auswahl an Projeken, die wir gemeinsam mit IBC bearbeiten:

- Verschiedene Anergienetze in Chur

- Anergiezentrale Rheinwiesen

- Fernwärmeverband Churwalden

- Verschiedene Projekte «Rücklaufabsenkung/Systemtrennung» Fernwärmenetz Chur

- Energiezentrale Belmont

- Energiezentrale Lacuna

Auftraggeber

IBC Energie Wasser Chur

Projektdauer

2019 - 2025

Leistungsumfang Anex Ingenieure AG
  • Strategieentwicklung
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Cashflow-Modellen
  • Planung, Ausführung, Inbetriebsetzung von Wärme- und Kälteverbunden über alle Planungsphasen
  • Qualititätssicherung Betrieb und Monitoring
Resultate
  • Nachhaltige und wirtschaftliche Energieversorgungslösungen für die Region Chur und darüber hinaus
Mitarbeiter und Planungspartner
Reto Storz

Gesamtprojektleiter

Thomas Gautschi

Strategien, Konzepte

Christian Seitz

Energieplanung

Dominic Rubli

Heizungs-, Kälteplanung


Schliessen