Deine Lehre bei Anex

Hier kannst du dich im Detail über eine Lehre bei Anex informieren und erfährst, wie du dich bei uns bewerben kannst.

Übrigens: Wusstest du, dass Anex auch ein Lehrbetrieb für Nachwuchstalente im Leistungssport ist? Unser Unternehmen hat das Label «Leistungssportfreundlicher Lehrbetrieb» der Swiss Olympic erhalten - darauf sind wir stolz, denn wir unterstützen junge Athletinnen und Athleten mit unserem flexiblen Ausbildungsprogramm, damit sie ihre sportlichen Ziele auch während ihrer Ausbildungszeit weiterverfolgen können.

Mehr erfahren über das Ausbildungsmodell «Lehre & Sport» bei Anex:

Lehre & Sport

 

Offene Lehrstellen

Welche Berufe kann ich bei Anex erlernen?

Anex ist ein junges und innovatives Ingenieurbüro, das sich mit höchstspannenden und nachhaltigen Projekten für die Industrie, die Spitalbranche und Energieversorgung befasst. Lerne mehr über die verschiedenen Ausbildungsrichtungen, die Anex anbietet:

Gebäudetechnikplaner/in EFZ

Du bist interessiert an einer Lehre als Gebäudetechnikplaner/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)? Es gibt drei verschiedene Fachrichtungen in diesem Beruf, welche alle bei Anex angeboten werden: Heizung, Lüftung und Sanitär. Detaillierte Informationen über diesen Beruf findest du hier:

Mehr erfahren

 

Das solltest du auf dem Kasten haben, wenn du diesen Beruf bei Anex erlernen willst:

  • Du bist in der Sekundarschule Niveau A,
  • hast gute Noten in Mathematik und Geometrie, und
  • ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. 
  • Du bist engagiert, neugierig, kommunikativ und interessierst dich für Gebäudetechnik. 

Passt? Dann hast du mit Anex den passenden Lehrbetrieb gefunden, um deine Berufsausbildung in der spannenden Welt der Gebäudetechnikplanung zu absolvieren.

 

Höre, was Fabian Biser, über seine Lehrzeit bei Anex berichtet: zum Video

 

Falls du nicht sicher bist, ob das der richtige Beruf ist für dich, kannst du einen Eignungstest auf der Website von Suissetec durchführen. Am Ende des Tests erhältst du eine offizielle Auswertung, welche dir bei deiner Bewerbung hilfreich sein kann. 

 

Oder du machst einen Berufs-Check, der von Yousty angeboten wird.

 

Anex bietet zusätzlich zur Grundausbildung auch die Möglichkeit einer  Zusatzlehre  an.

Kaufmann / Kauffrau EFZ

Du bist interessiert an einer Lehre als Kaufmann / Kauffrau mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis in einem jungen und modernen Ingenieurbüro? Detaillierte Informationen zu diesem Beruf findest du hier:

Mehr erfahren

Unsere Ausbildungsbranche

 

Das solltest du auf dem Kasten haben, wenn du diesen Beruf bei Anex erlernen willst:

  • Du bist in der Sekundarschule Niveau A und hast gute Noten,
  • bist sprachgewandt und verfügst über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, und
  • beherrschst das Tastaturschreiben mit dem Zehnfingersystem.
  • Du bist aufgeschlossen und zuverlässig,  und
  • verfügst über sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie 
  • eine schnelle Auffassungsgabe
  • Du bist engagiert, neugierig, kommunikativ und interessierst dich für die Baubranche. 

Passt? Dann hast du mit Anex den passenden Lehrbetrieb gefunden, um deine Berufsausbildung in der spannenden Welt der Gebäudetechnik zu absolvieren.

 

Falls du nicht sicher bist, ob dieser Beruf für dich geeignet ist, kannst du einen  Berufs-Check, der von Yousty angeboten wird, durchführen

 

 

Lernende geben Auskunft über ihren Beruf

In den folgenden Videos geben Lernende aus den beiden Berufsgattungen einen kurzen Einblick in ihre Berufswelt. Klingt spannend? Schau doch kurz rein:

 

Hast Du noch Fragen?

Häufig gestellte Fragen

Wieviele Stunden pro Woche arbeite ich bei Anex?

43 Stunden pro Woche, wovon vier Tage in der Lehrfirma und einen Tag in der Berufsschule erfolgen.

Wieviele Wochen Ferien pro Jahr habe ich während meiner Lehrzeit?

5 Wochen pro Jahr. Während den Schulferien arbeitest du 100% im Lehrbetrieb.

Gebäudetechnikplaner/in: Arbeite ich hauptsächlich im Büro oder gehe ich auch auf Baustellen?

Deine Arbeiten verrichtest du hauptsächlich im Büro. Die Ausbildung umfasst aber auch praktische Blöcke, wie Werkstattkurs und Praktikum auf der Baustelle.

Gibt es noch andere Lehrlinge bei Anex?

Ja, in der Regel besteht das Lehrlingsteam aus rund sieben Lernenden aus verschiedenen Fachrichtungen und an den verschiedenen Anex-Standorten.

Gebäudetechnikplaner/in: Kann ich nach einer abgeschlossenen Berufslehre als Monteur oder Gebäudetechnikplaner eine Zusatzlehre bei Anex machen?

Grundsätzlich besteht diese Möglichkeit. Mit einer Zusatzlehre machst du eine Zweitausbildung auf der Basis deiner Grundausbildung. Die Lehrzeit ist verkürzt. Du kannst dein Wissen im Bereich Gebäudetechnik noch weiter ausbauen, was dir in Zukunft viele Möglichkeiten öffnet. Mehr Infos über Zweitausbildungen findest du auf der Website von Suissetech:  Zusatzlehre

Interessiert? Am besten schickst du uns deine kompletten Bewerbungsunterlagen zur Prüfung oder rufst uns an, um mehr zu erfahren. Weitere Infos findest du im Abschnitt «Der Bewerbungsprozess bei Anex».

Ist es möglich, während der Lehrzeit, die Berufsmatur zu machen?

Ja, Anex unterstützt Lernende auf ihrem Berufsweg auch in dieser Thematik.

Wer betreut mich während meiner Lehrzeit?

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass du eine qualitativ solide Ausbildung erhältst und zukünftig davon profitieren kannst. Mit einem persönlichen Lehrlingsbetreuer wirst du immer eine Ansprechperson haben, die sich Zeit für dich nimmt. Zusätzlich können unsere Gebäudetechnik-Lehrlinge an einem internen Lehrlingsaustausch, der von Martin Steinmann (Berufsschullehrer) betreut wird, teilnehmen. Dabei erhältst du die Möglichkeit, Schulstoff zu repetieren oder generell Fragen aus dem Lehralltag zu besprechen.

Was erwartet mich bei Anex?

Bei Anex erwartet dich ein junges Unternehmen mit einem aussergewöhnlichen Teamspirit. Bei uns sind die Hierarchien flach, die Kommunikationswege kurz, die Projekte spannend, die Kunden vielseitig und die Stimmung gut. Wir tauschen uns aus, lernen voneinander und knien uns in die Projekte rein - ohne, dass dabei der Spass zu kurz kommt.

 

Zum Video von Fabian

Der Bewerbungsprozess bei Anex

Bist du bereit, dich bei Anex zu bewerben?  Am Anfang steht immer eine zwei- bis dreitägige Schnupperlehre, bevor wir über eine Lehrstellenbesetzung entscheiden. Hier sind zwei Tools, die dir bei deiner Bewerbung helfen sollen:

  1. Eine Checkliste, um sicherzustellen, dass du die richtigen Unterlagen schickst und du die Anforderungen für eine Lehre als Gebäudetechnikplaner/in bzw. Kaufmann/Kauffrau mitbringst.
  2. Eine grafische Darstellung des Bewerbungsablaufes, welche dir die einzelnen Schritte aufzeigt und du Bescheid weisst, was dich erwartet.

Bewerbungs-Checkliste Gebäudetechnikplaner/in EFZ

Bewerbungs-Checkliste Kaufmann/Kauffrau EFZ

Bewerbungsprozess

 

Deine Kontaktperson

Sende deine kompletten Bewerbungsunterlagen per Email oder ruf uns an, falls du noch Fragen hast:

Tanja Zürcher
Assistentin Geschäftsleitung Zürich

BSc FHO in Business Administration


Schliessen