BIM-Workshop 2020

Immer mehr Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Anex lernen die BIM-Methode kennen und anwenden. Dieses Jahr wurde zum ersten Mal ein gemeinsamer BIM-Workshop durchgeführt.
Ziele des Workshops

Die Ziele des Workshops waren die Verbesserung und Integration bewährter Werkzeuge direkt in das Gebäudemodell sowie die Weiterentwicklung des Potenzials von BIM im Planungsprozess.

Christoph Ris, BIM-Koordinator und Leiter des Workshops, erläutert einer der Schwerpunkte:

Rationelles Arbeiten im Einklang mit Fehlerfreiheit

Sich wiederholende Tätigkeiten sind wie geschaffen, automatisiert zu werden. Dies kann jedoch zu blindem Vertrauen in die Algorithmen führen, was das Potenzial für unnötige Fehler erhöht. Deshalb werden bei Anex alle Nutzer gezielt geschult und interne Handbücher und Hilfsmittel erstellt, was die Anwendung von BIM erleichtert. Am Workshop wurde das Potential zur Automation erkundet und in Arbeitspakete gebündelt. 

Von Enthusiasmus getrieben

Alle am Workshop beteiligten Mitarbeitenden waren mit Elan und Begeisterung an der Weiterentwicklung von BIM bei Anex dabei. Der Workshop ist ein wichtiger Bestandteil des Auf- und Ausbaues der BIM-Methode im Unternehmen; weitere Workshops werden folgen, um die Erkenntnisse aus dem Alltag in die Methodik einfliessen zu lassen und damit eine kontinuierliche Verbesserung sicherzustellen. 


Schliessen