Philip Morris Production SA

Zero Carbon Dioxide Emission Strategy

Die Philip Morris Gruppe betreibt in Neuchâtel direkt am See einen ihrer weltweit 48 Produktionsstandorte und das Forschungszentrum des weltweiten Konzerns. Ziel ist es, die Treibhausgasemissionen des gesamten Standorts in Neuchâtel bis ins Jahr 2020 zu eliminieren. Im Fokus stehen die Nutzung des Seewassers zur Kühlung und Heizung, der Einsatz von Holz für die Dampferzeugung sowie eine umfassende Abwärmenutzung zur möglichst weitreichenden Schliessung der internen Energiekreisläufe.

Resultate
Null CO2-Ausstoss-Strategie für den Produktionsstandort in Neuchâtel

Leistungsumfang
Potentialstudie

Projektdauer
2017

Mitarbeiter
Jakob Scherer, Projektleitung
Matthias Kolb, Korreferat
David Elmer, Wärme- & Kältetechnik
Remo Amiet, Betriebsoptimierung

 

Matthias Kolb

Anex Ingenieure AG, 216 Zurlindenstrasse, Zürich, ZH, 8003