Kantonsspital Winterthur

Sanitärplanung und räumliche Koordination

KS Winterthur_Visualisierung_Architekt_2_bearb.jpg

Für das neue Bettenhaus des Kantonsspitals Winterthur führt anex Ingenieure AG die Fachbauleitung Sanitär und die räumliche Koordination ab der Phase 41 (Ausschreibung) bis 53 (Realisierung, Inbetriebnahme) durch.

Der Neubau besteht aus einem zehngeschossigen Bettenhochaus mit 200 Spitalbetten, Neonatologie, Gebärabteilung und Dialysestation. Dazu schliesst ein siebengeschossiger Eingangstrakt an, in welchem Operationssäle, Untersuchungs- und Behandlungsräume untergebracht sind.

Resultate
Räumliche Koordination der Haustechnik
Fachbauleitung Medizinalgase und Sanitär

Leistungsumfang
Ausschreibung
Realisierung, Inbetriebnahme

Planungsmethode
Gebäudemodell Architektur und Gebäudetechnik in 3D

Projektdauer
2015 – 2020

Mitarbeiter
Thomas Gautschi, Gesamtprojektleitung
Andreas Stucki, Projektleitung
Markus Iten, Koordination Haustechnik
Jeannine Wüthrich, Koordination Haustechnik

Matthias Kolb

Anex Ingenieure AG, 216 Zurlindenstrasse, Zürich, ZH, 8003