Bauphysik & Akustik

Das Vermeiden von Kondensat- oder Schimmelpilzbildung, Funktionsfähigkeit der Bauteile, optimales Raumklima oder Schalldämmung  sowie die Sicherstellung der Einhaltung der Normen - all das sind wichtige Bestandteile eines «gesunden Bauwerks» - ihnen werden oftmals zu wenig Beachtung geschenkt, insbesondere in einer frühen Planungsphase.

Wenn wir Gebäudetechnikanlagen planen für unsere Kunden, berücksichtigen wir die Bauphysik und Akustik bereits in der Vorprojektphase. Wir prüfen die Gegebenheiten im allfälligen Bestand oder bei einem Neubau und erarbeiten beispielsweise konkrete Schallschutzmassnahmen für die Lüftungs-, Heizungs-, Kälte- oder Sanitäranlagen. Darüber hinaus beraten wir den Architekten im Bereich der Baumaterialwahl und Grundrissgestaltung, welche u.a. für das Raumklima (Überhitzung im Sommer, keine Zuglufterscheinungen im Winter usw.) relevant sind.

 

Was bietet Anex im Bereich Bauphysik und Akustik genau an?

Neben Erfahrungswerten aus jahrelanger Projekttätigkeit, setzen wir auch moderne Technik bzw. Methoden gezielt ein, wie beispielsweise Simulationstools, Berechnungen oder Messungen. Dies erlaubt uns, ein umfassendes Dienstleistungsangebot im Bereich der Bauphysik und Akustik anzubieten:

 

  1. Zustandsanalysen und energetische Sanierung
  2. Expertisen und Messungen (Wärmebildaufnahmen, Komfortmessungen usw.)
  3. Wärmeschutz-, Schallschutz- und Energienachweise für Baubewilligungsverfahren
  4. Prognosen und Berechnungen von Luft- und Trittschallübertragungen sowie Geräuschen haustechnischer Anlagen
  5. Wärmedämmkonzept und Bauteilkatalog
  6. Raumakustik: Materialberatung und Nachweisberechnungen
  7. Bauökologie und Beratung Nachhaltigkeit (Zertifizierung nach Minergie, SNBS usw.)
  8. Detaillierte Prüfung von Bauteilen und Ausführungsdetails: Wärmebrücken- und Dampfdiffusionsberechnungen sowie Luftdichtigkeitskonzepte

Fabrikationshalle Reishauer AG, Wallisellen

Weiere Sauna im Frauenbad, St. Gallen

Grossraumbüro der Sonova AG in Murten

Behaglichkeitsmessung Kantonsschule Büelrain

Kunden, die von unseren Dienstleistungen profitiert haben

Wir durften für verschiedene Kunden aus der Industrie sowie für denkmalgeschützte Objekte, bauphysikalische und Akustikleistungen erbringen, u.a. für:

 

  • Neue Industriegebäude Reishauer, Wallisellen (ab SIA Phase 31): thermische Gebäudesimulation, Energienachweis, winterlicher und sommerlicher Wärmeschutzkonzept, Berechnung Wärmebrücken und Feuchteschutz.
  • Neubau Hauptsitz Phonak Communication, Murten (ab SIA Phase 31): Gebäudesimulation zur Dimensionierung der HLK-Anlagen und Überprüfung des Low-Tech-Ansatzes, Energienachweis, Beratung Bauphysik & Akustik.
  • Weiere Sauna St. Gallen (ab SIA Phase 32): Energienachweis für die Sanierung der Gebäudehülle, Beratung Wärme- und Feuchteschutz und Bauökologie.
  • Umbau und Ersatzneubau Migros Regensdorf (ab SIA Phase 31): thermische Gebäudesimulation zur Dimensionierung der HLK-Anlagen und Überprüfung der Zonenanforderungen, Wärme- und Feuchteschutz, Energienachweis, Berechnungen Raumakustik und Schallschutz Maschinenlärm gemäss Anforderungen Artikel 22 ArGV 3.

 

Haben Sie Fragen zur Bauphysik oder Akustik?

Seit vielen Jahren setze ich mich intensiv mit diesen Themen auseinander und bringe meine Erfahrung in Projekte ein. Gerne gebe ich Ihnen weitere Auskunft oder bespreche Ihr Anliegen unverbindlich.

Nadège Vetterli
Leiterin Bauphysik und Energiesimulation / Standortleiterin Luzern

MSc Umwelting. EPFL / CAS Akustik / CAS Bauphysik in der Praxis


Schliessen