Aussenansicht Kloster Einsiedeln

Thomas Gautschi, Geschäftsführer Anex, gibt Hintergrundinformationen über das ungewöhnliche Projekt

Abt Urban Federer erläuterte auf spannende Weise den Alltag im Kloster Einsiedeln

Hydraulisch gesteuerte Einstiegklappe zu ?

Referat von ?

Einblick in die eigene Weinproduktion im Klosterkeller

AnexKonkret 2018: Energieverbund Einsiedeln

Datum: 20. September 2018
Ort: Kloster Einsiedeln
Referent: Abt Urban Federer, Kloster Einsiedeln

Energieverbund Einsiedeln - aus der Region für die Region

Eine Gruppe von rund 15 geladenen Gästen traf sich am späteren Nachmittag im Kloster Einsiedeln. Das Wetter war traumhaft mit viel Sonne und blauem Himmel. 

Spannende Hintergrundinformationen zum Vorhaben Energieverbund Einsiedeln wurden von Thomas Gautschi, Geschäftsführer Anex, draussen vorgetragen. Anschliessend stieg man hinunter in die Energiezentrale, wo man die hochmoderene Technik bestaunen konnte. 

Im Anschluss hatten die Teilnehmer Gelegenheit, aus erster Hand von Abt Urban Federer auf spanndende Weise etwas über den Klosteralltag zu erfahren.

Das Kloster Einsiedeln hat eine eigene Weinkellerei und produziert wunderbare Weine aus den regionalen Weinreben. Dominic Mathies, Kellermeister der Weinkellerei Einsiedeln, gab zum Schluss eine Führung durch den Kloster-eigenen Weinkeller. Er erklärte sehr informativ, was es alles braucht, bis der Wein schlussendlich im Glas genossen werden kann.

 

Zum ProjektZum Projekt

InformationsplakateInformationsplakate


Schliessen