Montagestart Kantonsspital Winterthur

Ende Oktober sind die Rohbauarbeiten der Gebäudetechnik in den Untergeschossen des Kantonsspitals Winterthur angelaufen. Die grössten Herausforderungen in der Planung liegen bei den hochinstallierten Bereichen der Operationssälen, der Dialysestationen und der Neonatologie.

Neubau nach 50 Jahren
Das 18-geschossige Hochhaus des Kantonsspitals Winterthur wird nach 50 Jahren Betrieb durch einen Neubau Bettenhochhaus und Eingangstrakt ersetzt. Der Neubau beinhaltet das 10-geschossige Bettenhochhaus Ost und den 7-geschossige Eingangstrakt. Beide Gebäudeteile sind dreigeschossig unterkellert.

Geometrische Koordination
Das Gebäudemodell Architektur und Gebäudetechnik wurde von allen Fachplanern komplett 3D umgesetzt. Der Informationsaustausch und die Koordination erfolgt über Trimble Connect und Clash Booklets.

anex übernimmt die räumliche Koordination aller haustechnischen Gewerke und die Fachbauleitung der Medizinalgase- und Sanitärinstallationen.

Matthias Kolb

Anex Ingenieure AG, 216 Zurlindenstrasse, Zürich, ZH, 8003